Pflanzenliste

Die Pflanzen des Bamberger Sortengartens

Bamberger Lokalsorten und ihre Verwandten

Mit dem Ziel die besonderen Bamberger Lokalsorten zu erhalten und zu vermehren beherrbergt der Bamberger Sortengarten heute mehr als 30 verschiedene alte Gemüsearten. Dabei werden immer mehrere Sorten einer Pflanzenart im Vergleich dargestellt und erläutert. Neben den bekannten Bamberger Lokalsorten wie Knoblauch, Zwiebel, Rettich, Wirsing und dem bamberger Hörnla werden eine Vielzahl an Haussorten von Stangen- und Boschbohnen aus dem Bamberger Umland im Schaugarten angebaut, die in früheren Zeten eine große Bedeutung für die Küche hatten.

Die folgenden, auf unserer Pflanzenliste (Pflanzliste hier als PDF herunterladen) genannten, Gemüsesorten bauen wir im Bamberger Sortengarten an, um aus ihnen Saatgut zu gewinnen (Samenliste für Saatgut als PDF herunterladen). Aufgrund der Fruchtfolge müssen die angebauten Pflanzen jährlich variieren, von daher sind nicht immer alle aufgeführten Pflanzen im Sortengarten zu sehen.

Samenliste 2018/2019

Buschbohnen:

  • Bamberger Blaue
  • Haussorte Rudolph rot-braun
  • Haussorte Rudolph schwarz
  • Haussorte Sauer gelb
  • Haussorte Krämer gelb

Stangenbohnen:

  • Haussorte Krämer weiß
  • Dasinger Blaue
  • Wachtelbohne aus Marktbreit

Feuerbohnen:

  • Judiones de la granja (königlich spanisch)
  • Painted Lady (2farbig weiß-rot blühende alte Sorte)
  • Haussorte Panzer schwarz-violett

ERBSE

  • Markerbse Sennfelder Schusser

SALATE

  • Krachsalat Barbarossa
  • Spargelsalat
  • Eissalat Grazer Krauthäuptl

WEITERES GEMÜSE:

  • Bamberger Rettich
  • Bamberger Spitzwirsing
  • Bamberger birnförmige Zwiebel
  • Gelbe Speisemelde
  • Rote Melde
  • Herbstrübe Ulmer Ochsenhörner
  • Roter Rosenkohl Rubine
  • Schwarzkohl „Nero di toscana“

BLUMEN:

  • Klatschmohn, Blauer Lein, Akelei
  • Ringelblumen, Goldlack, Sommerwicke
  • Sonnenblumenmix, Lupinen, Tagetes

Samenliste 2018/2019

Kommentare sind geschlossen.